„Wir haben bereits einen ersten Umsetzungserfolg erlebt!“

 
 Claudia Germer

Claudia Germer

Die VBS GmbH aus München bietet Unternehmen die Planung und Umsetzung einer zukunftsorientieren Bürokommunikation. Dies gelingt mit digitalen Multifunktionsgeräten und Netzwerkdruckern, intelligenten Netzwerken und Jobmanagement-Funktionen, Dokumentenmanagement, Archivierung und weiteren IT-Services. Das Ziel: VBS, Very Best Solutions.

Weiterentwicklung ist daher für VBS auch selbst ein wesentliches Thema, weswegen Geschäftsführerin Claudia Germer das Seminar „Lösungsverkauf“ der Grüne Effizienz besuchte. Uns schilderte sie im Nachgang ihre Eindrücke.

Wie verändert sich in Ihren Augen der Markt für Bürotechnik-Anbieter?

Claudia Germer: In den kommenden Jahrzehnten wird die Arbeitswelt noch flexibler und vor allem noch digitaler sein. Die Studie „Office 21“ des Fraunhofer-Institutes sieht das Wachstumspotenzial und die Möglichkeit für gutes Geschäft in unserer Branche in der intelligenten Verknüpfung von Lösungen, Technologien und Services. Für uns bieten sich hier auch Chancen, neue Themen wie Compliance und Sicherheit bei Output-Systemen anzusprechen. Stichwort: DS-GVO.

Warum haben Sie sich zu dem Seminar angemeldet?

Claudia Germer: Den Vertrieb auch mal anders zu denken und den Blick auf den Kunden neu auszurichten sind für mich spannende Themen, in die ich mit Hilfe des Seminars tiefer einsteigen wollte.

Was war Ihre Erwartungshaltung? 

Claudia Germer: Mein Ziel war es, Anreize und Impulse mitzunehmen, die ich überdenken und auch in meinem Unternehmen umsetzen kann.

Was hat es Ihnen das Seminar tatsächlich gebracht?

Claudia Germer: Mein Ziel erreicht und mein Wissen erweitert: Was sind die allgemeinen Anforderungen eines Unternehmens, wenn man die gesamte Organisation sowie Prozesse betrachtet? Welche Fragen kann ich gezielt stellen, um an alle Informationen zu gelangen, die eine optimale Lösung ermöglichen?

Was nehmen Sie für den Alltag mit?

Claudia Germer: Bereits einen konkreten Umsetzungserfolg! Wir konnten in einem Projekt das Thema Validierung in Verbindung mit unserer Dienstleistungskompetenz gut umsetzen. Das Instrument „Leistungsschein“, das ich im Seminar kennengelernt habe, war da sehr förderlich.

Empfehlen Sie das Seminar weiter?

Claudia Germer: Ja, sogar sehr gerne, da ich die Inhalte in den Veränderungsprozessen unserer Branche als richtigen Ansatz sehe. Zudem wurde innerhalb des Trainings flexibel und professionell auf sich ergebende Bedürfnisse und Anforderung der einzelnen Teilnehmer eingegangen.